1500 Euro für die "Kirchenmäuse"

11. Feburar 2010

Nach der erfolgreichen Weihnachts-Aktion "Kalender gegen Spende" der Norderstedter Bank hat der Leiter der Hauptfiliale, Peter Ahlf, einen Scheck in Höhe von 1500 Euro an Pastor Martin Lorenz von der Emmaus-Kirchengemeinde übergeben. Seit dem 1. Advent hatten die Kunden der Bank die Spardosen in den Geschäftsstellen mit Spenden gefüllt. "Wir haben lediglich ein wenig aufgerundet", sagt Ahlf, der sich über die Spendenbereitschaft der Norderstedter freut.

Von dem Geld soll der dringend benötigte Raumtrenner für den Kindergarten der "Kirchenmäuse" gekauft werden. Die Jungen und Mädchen und Pastor Lorenz bedankten sich mit einem Kindergottesdienst für die Spende. (ms)