Heimatspiegel

Norderstedt Marketing verschenkt 1001 Euro

02. Oktober 2013

NORDERSTEDT (blb). Carsten Krohn, Leiter des Arbeitskreises Leben bei Norderstedt Marketing, stellte kürzlich das neue Projekt "1001 Euro für Ihre Idee" vor. Diese Aktion will neue Projekte unterstützen, die bisher nicht realisiert werden konnten.

Um diese Umsetzung auf den Weg zu bringen, verschenkt der Verein bares Geld; 3 x 1001 Euro. Wer eine neue gute Idee hat oder jemanden kennt, der sie hat, ist aufgerufen, sich ab sofort zu bewerben.

Um eine Bewertung der Vorschläge vornehmen zu können, sind für die Jury, die sich aus Norderstedt-Marketing-Mitgliedern unterschiedlichster Bereiche zusammensetzt, folgende Punkte wichtig:

  • Was ist das Projekt, beziehungsweise was soll es werden?
  • Was soll erreicht werden?
  • Wie ist die Umsetzung geplant?
  • Warum wird Norderstedt dadurch lebenswerter?
  • Was war der bisherige Hinderungsgrund für die Umsetzung des Plans?

Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich zum Beispiel um ein Schulprojekt, soziales Engagement oder eine Privatinitiative handelt. Jeder Vorschlag ist willkommen, auch wenn es diese gute Idee vielleicht woanders, aber nicht in Norderstedt gibt.

Unterstützer des Projektes ist unter anderem die Norderstedter Bank eG, die damit ihr soziales Engagement für Norderstedt verdeutlichen will. Einsendeschluss ist der 31. Oktober.