Einweihung des bundesweit ersten Kickermobils für die Jugend

Jugend ohne Grenzen e.V. beteiligt sich an dem Projekt

28. April 2017

Am Dienstag, den 25. April wurde das bundesweit erste Kickermobil für Kinder und Jugendliche um 11:45 Uhr vor dem Norderstedter Rathaus eingeweiht. Unsere Vorsitzende Alica Levenhagen war auch vor Ort.

Jugend ohne Grenzen - NoKiTu
Fotos: Jugend ohne Grenzen e.V.

Bei dem Kickermobil handelt es sich um einen PKW-Anhänger, der mit neun professionellen Kickertischen bestückt ist. Dieser kann kostenlos von allen sozialen Einrichtungen aus Norderstedt ausgeliehen werden, die Jugendarbeit betreiben. Zudem wird er gegen eine Ausleihgebühr in gesamt Schleswig-Holstein und Hamburg verliehen. Jede Schule, Jugendeinrichtung, Flüchtlingsunterkunft, jeder Sportverein, sowie weitere soziale Institutionen haben dadurch erstmalig die Möglichkeit, sich das Kickermobil auszuleihen und damit selbst große Jugendturniere im Bereich Tischfußball durchzuführen.

Jugend ohne Grenzen - NoKiTu
Jugend ohne Grenzen - NoKiTu